Vagante

Mix Single "E Zyt Isch Verbii"

Musik ist was er liebt, Musik ist was er macht.
Seit 2020 ist Lars Oester als Mundart-Liedermacher mit seiner One-Man-Show unterwegs. 
Auf der Bühne arbeitet er mit mehreren Instrumenten und Loops, die Texte jedoch, bleiben immer der Kern der Sache. Von humorvollen Geschichten, über Alltagssituationen, bis zu ernsten Themen, singt der junge Thuner was er erzählen und weitergeben will.

Meine Erlebnisse mit Lars Oester

Ich kenne Lars schon ziemlich lange. Kennengelehrnt habe ich ihn an einem Event in der Alten Mühle in Deisswil damals noch mit seiner damaligen Band "Peaches". Lars ist ein beeindruckender und enorm flexibler Musiker. "Kannst du das so spielen?" "aber sicher!" 10 Minuten später ist der abgeänderte Take im Kasten. Er beherscht nicht nur seine gibson Epiphone, die Crafter Westerngitarre und seine Stimme, sondern auch die Mundharmonika, den E-Bass und ich nehme an sogar noch etliche weitere Instrumente. Er bleibt seiner Spur treu. Seit dem ich Lars kenne, will er Mundartrock mit Punkeinfluss spielen. Er spielte schon in verschiedenen Bands: Peaches, Chapeau und nun ist sein Soloprojekt an der Reihe. Doch damit ist nicht Schluss. 2021 wird er mit seiner neuen Band "Vagante" wieder neue Songs schreiben und Produzieren. Ich durfte bereits einen Song von Vagante mischen und ich kann nur sagen: Das wird ganz grosse Klasse! 
Vielen dank Lars für deine Treue und die vielen tollen Studiomomente die ich mit dir erleben durfte. Auf weitere!

NEWS & Konzerte


  • Aktuell - Band Gründung "Vagante" und erste EP, Work In Progress
  • 24. Februar 2020 - Release EP "Auues Steit Fuess"

Impressionen

Freude an der Musik

Konzentriert bei der Aufnahme